FairGrid

Stabile Strom­versorgung für Afrika

Stabiles Netz

Zu viele Geräte mit hohem Stromverbrauch (z.B. Klimageräte), die gleichzeitig ans Netz gehen, lassen ein schwaches Netz zusammenbrechen. Die Fairbox schützt das Stromnetz, indem sie rechtzeitig für Lastabwurf sorgt. Kleine Verbraucher der Basisversorgung bleiben immer stabil verfügbar.

Bewusstes Verbrauchsverhalten

Die FairBox zeigt laufend den Stromverbrauch. Sie zeigt unmittelbar den Zusammenhang von Stromverbrauch und Kosten sogar einzelner Geräte und fördert damit die Bereitschaft, bewusst und sparsam mit der knappen Ressource umzugehen.

Faire und transparente Tarife

Progressive und zeitvariable Tarife ermutigen zu stromsparendem und energieeffizientem Verhalten. In Zeit hoher Last soll der Tarif höher sein, ebenso werden große Verbraucher stärker belastet als Verbraucher der Grundversorgung. Tarife über das Smartphone abzurechnen hat viele Vorteile.

Nachhaltigkeit

FairGrid stabilisiert die Stromnetze, bietet die technischen Voraussetzungen und finanzielle Anreize für netzgekoppelte PV-Anlagen und sorgt für eine sichere, einfache und kostengünstige Abrechnung. So fördert FairGrid die Energiewende in Afrika.

FairGrid eröffnet Perspektiven